Maßgeschneiderte Finanzierung

Um im Wettbewerb zu bestehen, brauchen Kooperationen, Verbundgruppen, Franchisesysteme, deren Groß- und Einzelhandelsunternehmen sowie die Lieferanten und Industriepartner auch erfahrene Finanzpartner.

Die beiden Banken der ANWR-Unternehmensgruppe, die DZB BANK und die AKTIVBANK, gehören europaweit mit ihren Finanzprodukten für Handel und Handwerk zu den führenden Anbietern.

Beide Institute sind spezialisiert auf die Zentralregulierung inklusive Delkrederehaftung, Factoring, Unternehmensfinanzierung und die Abwicklung handelsorientierter Zahlungsströme.

Mit diesem umfassenden Angebot tragen DZB BANK und AKTIVBANK maßgeblich zur Finanzierung der internationalen Warenströme für den Handel und das Handwerk bei.


Als einer der größten europäischen Anbieter für Zentralregulierung mit umfassendem Angebot an Finanzlösungen für den Handel gibt die DZB BANK ihren Kunden national wie international verlässlichen Rückhalt. Dazu entwickelt sie zukunftssichere Lösungen, die speziell auf die Anforderungen des Groß- und Einzelhandels zugeschnitten sind – zur optimalen Ausnutzung ökonomischer Vorteile, Sicherung der Vertriebswege und Zufriedenheit aller Kunden.

Das Angebot der Bank reicht von maßgeschneiderten Finanzierungen und handelsspezifischen Kreditprogrammen über Spezialfinanzierungen, Leasingprodukte und attraktive Geldanlagen bis zu DZB Payment für die Abwicklung des kartenbasierten Zahlungsverkehrs am POS und die Zahlungsabwicklung im E-Commerce (E-Payment).

Mehr zur DZB BANK


Zentralregulierung und Factoring gehören zu den Kernkompetenzen der AKTIVBANK. Insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen leiden unter Liquiditätsengpässen, wenn sich die Bezahlung von Rechnungen verzögert oder lange Zahlungsziele vorgegeben werden. Ein bewährtes Mittel dagegen kann Factoring sein, also der Verkauf von Rechnungen:

Unternehmen gewinnen zusätzliche Liquidität aus Außenständen, indem die AKTIVBANK die Forderungen ankauft und vorfinanziert. Die Forderungen werden innerhalb 24 Stunden ausbezahlt – bis zu 100 Prozent der Rechnungsbeträge. Zudem sichert Factoring vor Zahlungsausfall, da mit dem Ankauf durch die AKTIVBANK auch ein 100-prozentiger Schutz vor Forderungsausfällen verbunden ist. Darüber hinaus kann die AKTIVBANK die Debitorenbuchhaltung inklusive Mahn- und Inkassowesen übernehmen.

Mehr zur AKTIVBANK