Engagiert in vielen Bereichen

Verantwortliches Handeln

Die Sicherung von wirtschaftlichem Erfolg steht im Gleichklang mit dem gewissenhaften Handeln gegenüber Gesellschaft und Umwelt. Die ANWR-Unternehmensgruppe bekennt sich in ihrer Geschäftstätigkeit dazu und engagiert sich in sozialen Projekten, für den kooperierenden Mittelstand und macht sich auf vielen Ebenen stark für den stationären Fachhandel sowie für Innovationen im Handel. Einige Beispiele des Engagements:

  • Die ANWR Kinderhilfe
  • Die Initiative „Deutschland KAUF LOKAL“
  • Der August-Blanke-Preis

Die ANWR Kinderhilfe

Seit 1980 ist der Verein ANWR Kinderhilfe e.V. ein wichtiger Teil der ANWR-Unternehmensgruppe. Der Verein unterstützt Kinder und Jugendliche mit sozialen Projekten, die weder von staatlichen noch karitativen Einrichtungen gefördert werden.

Alle Spendengelder fließen in voller Höhe in die Projekte und kommen den benachteiligten Kindern und Jugendlichen direkt zugute. Es werden keine Verwaltungs- oder Organisationsaufwände erhoben, und sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich für den Verein.


Wie können Sie helfen?

Mit Ihrer Spende! Denn nur damit sind wir in der Lage, wirklich zu helfen und viele große und kleine Projekte langfristig zu unterstützen.

Dies funktioniert entweder direkt über PayPal (durch Klick auf das Bild kommen Sie direkt dorthin) oder durch eine Überweisung auf das Konto der Kinderhilfe

Empfänger: ANWR Kinderhilfe e.V.
IBAN: DE41 5008 0000 0094 4610 00
BIC: DRESDEFFXXX
Kreditinstitut: Commerzbank Frankfurt

Als gemeinnütziger Verein stellt die ANWR Kinderhilfe eine steuerabzugsfähige Spendenquittung aus. Ein jährlicher Projektbericht belegt, wie gut die Gelder angelegt sind.


Initiative für lebendige Innenstädte

Als Mitinitiatorin einer bundesweiten Social-Media-Kampagne möchte die ANWR-Unternehmensgruppe das Bewusstsein der Verbraucherinnen und Verbaucher dafür stärken, dass das Einkaufsverhalten für den Erhalt vitaler Innenstädte entscheidend ist. Jede und Jeder hat Einfluss darauf, ob die Geschäfte eine Zukunft haben und damit Innenstädte lebenswert bleiben. Zusammen mit der Werbeagentur brandcom Group haben die ANWR-Unternehmensgruppe und Galeria Karstadt Kaufhof im Dezember 2020 die Inititative ergriffen und gemeinsam mit weiteren Partnern die Kampagne „Deutschland KAUF LOKAL“ ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Deutschland sucht den Lieblingsladen“ wird die Kampagne im September 2021 fortgeführt und an den Erfolg des Vorjahres angeknüpft.

Mehr zur Initiative „Deutschland KAUF LOKAL“ unter www.deutschland-kauf-lokal.de


August-Blanke-Preis

Die ANWR GROUP zeichnet innovative und kreative Fachhändler in ihren Reihen aus. Dafür hat die Handelskooperation erstmals im Jahr 2014 den August-Blanke-Preis für innovative Ideen und Konzepte im Schuhfachhandel unter den Mitgliedern der Genossenschaft in Deutschland und dem europäischen Ausland ausgeschrieben.

Benannt nach dem Gründervater der NORD-WEST Schuhwaren Einkaufsgenossenschaft und getreu seinem Motto „Sei beharrlich kreativ und unzufrieden“ belohnt der August-Blanke-Preis kreatives und visionäres Denken sowie mutiges und entschlossenes Handeln, das den Einzelnen voranbringt und die Gemeinschaft stärkt. Eine kompetente Jury, unter anderem mit Vertretern aus Handel, Industrie und Wissenschaft, bewertet die eingereichten Ideen und kürt die Sieger.

Mehr zum August-Blanke-Preis und den Gewinnern unter www.august-blanke-preis.de