Handelswelten optimal verknüpft

E-Commerce leicht gemacht

Die Online-Plattformen schuhe.de, bagmondo.de (für Taschen, Koffer und Accessoires) und die Sportplattform sport2000.de ermöglichen dem stationären Fachhandel den direkten Vertrieb in der digitalen Welt. Das E-Commerce-Steuerungstool QUALIBET® schafft für den Handel die Voraussetzung zur Steuerung aller Aktivitäten und Verkäufe auf zahlreichen Online-Marktplätzen.


QUALIBET®, ist die Schnittstelle zum E-Commerce. Das eigens entwickelte Marktplatz-Steuerungstool der ANWR-Unternehmensgruppe fasst für die Handelspartner die Bestellungen über schuhe.de, bagmondo.de oder SPORT2000.com sowie über weitere externe Online-Marktplätze effizient zusammen. Dazu ermöglicht das Tool eine transparente Übersicht über alle Transaktionen auf einen Blick sowie umfassende Auswertungs- und Steuerungsoptionen.
Seit Juli 2019 ist QUALIBET® als digitale Branchenlösung für den Markt geöffnet. Mit diesem Schritt bietet die ANWR-Unternehmensgruppe der Industrie eine effiziente E-Commerce-Lösung zur Integration von Warenbeständen im Handel auf Marken-Onlineshops der Hersteller.


schuhe.de ist eine einzigartige Plattform für Schuhe, Mode und Accessoires, auf der die Sortimente von über 1.700 lokalen Fachhändlern zu finden sind.

Mit über 150.000 Artikeln von mehr als 1.000 Marken bietet schuhe.de damit die größte Auswahl an Schuhen und Accessoires für Damen, Herren und Kinder in Deutschland.


bagmondo.de - hier zeigen die Lederwarenhändler von GOLDKRONE ihre Sortimente. Basierend auf der Technologie von schuhe.de wird dem Kunden alles geboten, was er aus dem gut sortierten Fachgeschäft kennt.

Teilnehmende Händler sind über die Fachgeschäft-Suche auffindbar und präsentieren sich dort mit ihren digitalen Visitenkarten.


Auf SPORT2000.de werden 1.500 SPORT 2000-Geschäfte mit Sport- und Freizeitartikeln in einem Online-Shop vereint.Die Plattform ist Marktplatz für die Partner-Unternehmen, um ihr Sortiment sichtbar zu machen und den Online-Verkauf auch ohne eigene Shop-Lösung zu ermöglichen. Die Sportfachhändler haben zudem die Möglichkeit, ihr Sortiment mit den Onlineshop-Funktionen auch in die eigene Webseite zu integrieren.