Messekooperation ANWR und SABU: Terminübersicht für 2024

Die Ankündigung der Messe-Kooperation zwischen ANWR und SABU hat in der Branche den beabsichtigten Austausch und die notwendige Diskussion um die Messelandschaft im Schuhhandel befeuert. Diese Diskussion wurde als äußerst positiv und konstruktiv wahrgenommen. Aufgrund dieser Signale des Marktes, die Messelandschaft über die Grenzen der beiden Verbundgruppen neu zu gestalten, nehmen ANWR Schuh GmbH und SABU Schuh & Marketing GmbH den Ball auf, gemeinsam mit Handel und Industrie an einer Branchenlösung zu arbeiten. Es ist und bleibt das Ziel, die Saisontaktung für die gesamte Branche zu optimieren.

Um Zeit für diese intensive gemeinsame Arbeit zu gewinnen und die Ergebnisse mit den betroffenen Stakeholdern abzustimmen, haben sich ANWR und SABU entschlossen, die Ordermessen vorerst im alten Rhythmus zu organisieren. ANWR ergänzt den Messekalender dabei um die ANWR ORDER Lifestyle-Sport & Outdoor für die frühen Ordertermine im Sport- und Outdoor-Bereich. Die Messen beider Verbundgruppen sind weiterhin für den gesamten interessierten Fachhandel geöffnet.

Die ANWR Messetermine 2024 in Mainhausen sind:

Order Herbst/Winter 2024

  • 12./13. Dezember 2023: ANWR ORDER Lifestyle-Sport & Outdoor
  • 13. bis 15. Februar 2024: ANWR ORDER Winter No. 1
  • 12./13. März 2024: ANWR ORDER Winter No. 2

Order Frühjahr/Sommer 2025

  • 14./15. Mai 2024: ANWR ORDER Lifestyle-Sport & Outdoor
  • 13. bis 15. August 2024: ANWR ORDER Summer No. 1
  • 10./11. September 2024: ANWR ORDER Summer No. 2

Die SABU Messetermine 2024 in Heilbronn sind:

  • 23./24. Februar 2024: SABU Trends & Fashion
  • 16./17. August 2024 oder 23./24. August 2024: SABU Trends & Fashion

Diese Entscheidung zeigt die Entschlossenheit beider Verbundgruppen, gemeinsam positive Veränderungen und zukunftsorientierte Strukturen für die Branche voranzutreiben.

Im Bereich der Mitarbeitenden-Ausbildung liegen ANWR und SABU im geplanten Zeitfenster: Die gemeinsame Lern- und Wissensplattform soll zum 1. März 2024 starten. Dann können Händler und Industriepartner ein gemeinsames Portal zur Qualifizierung der Mitarbeitenden im Schuheinzelhandel nutzen.